Heinz Jacobs (Hrsg.): Die EU im Unterricht

Heinz Jacobs (Hrsg.): Die EU im Unterricht

TRAPPENTEXTE
(im Wochenschau Verlag)

Inhalt:

  • Wolfgang Arnoldt, Claudia Dickfoss, Michael Schultes:
    The (Euro) Crisis as a Call for New Economic Thinking?
    Eine Denkfabrik zu den Herausforderungen für die Wirtschaftswissenschaften und die Wirtschaftspolitik
  • Rolf Kowitz, Claudia Rudel: Kontinuität oder Bruch?
    Unterrichtseinstiege zur EU zwischen Fortsetzung und Ausblick
  • Andreas Schalück, Beatrix Wolf:
    Auswege aus der Euro-Krise?
    Modelle der Urteilsbildung am Beispiel aktueller Lösungsansätze
    (mehr …)

Heinz Jacobs (Hrsg.): Der Sozialstaat auf dem Prüfstand

Heinz Jacobs (Hrsg.): Der Sozialstaat auf dem Prüfstand

TRAPPENTEXTE

(im Wochenschau Verlag)

Zehn Unterrichtsvorschläge für den Politik- und Ökonomieunterricht                                                                                                            
Inhalt:   
  • Frank Langner zur Einführung: Lehrstücke des sozialwissenschaftlichen Ansatzes
  • Heike Hornbruch, Stephan Schieren: Urteilskompetenz diagnostizieren und weiterentwickeln. –
    Sechs Beispiele für die produktive und analytische Erschließung sozialpolitischer Inhalte   
  • Judith Abel, Rainer Schulz: Arbeitslos! – Was bleibt uns übrig? – Ein Fallbeispiel
  • (mehr …)

Heinz Jacobs (Hrsg.): Ökonomie im Schulalltag

Heinz Jacobs (Hrsg.):  Ökonomie im Schulalltag
TrappenTexte
(im Wochenschau Verlag)

Alltagsorientierung – Kompetenzorientierung –
Vielfalt und Fachmethodik in der Sekundarstufe I

Inhalt:
  • Frank Langner: Einführung: Grundlegende Überlegungen zur Planung ökonomischer Lern-Lehr-Prozesse mit jungen Schülerinnen und Schülern
  • Wolfgang Arnoldt, Heike Hornbruch: „Schulden – kann mir doch nicht passieren!“ Die Verbindung von ökonomisch-politischem Lernen und Prävention in einem Unterrichtsprojekt für die Klassen 5 und 6
  • Franziska Patzner, André Schlüter: Wie lernen Schülerinnen und Schüler, mit ihrem Geld umzugehen? Digitales Stationenlernen

    (mehr …)

Heinz Jacobs (Hrsg.): Methodenbewusster Ökonomieunterricht in Beispielen

Heinz Jacobs (Hrsg.): Methodenbewusster Ökonomieunterricht in Beispielen
TrappenTexte
(im Wochenschau Verlag)
 
Inhalt:
  • Michael Dorn, Heike Hornbruch, Alexandra Labusch: Argumentationstraining mit Hilfe des Mitschnitts von fachlich orientierten Fernsehdiskussionen am Beispiel Mindestlohn
  • Andreas Schalück: Fallgestützte Rechenoperationen als Grundlage für Sacherschließungen am Beispiel Minijob/Midijob
  • Ulrich Krüger, Gordon Tavernier: Die Geldpolitik der EZB – die Simulation des Zinstenderverfahrens
  • Heinz Jacobs, Andreas Schalück: Die Autonomie der EZB im Widerstreit wirtschaftspolitischer Interessen
  • Frank Langner: Modellbildung und Fallstudien zur europäischen Geldpolitik (mehr …)

Heinz Jacobs (Hrsg.): Ökonomie spielerisch lernen

Heinz Jacobs (Hrsg.): Ökonomie spielerisch lernen
TrappenTexte
(im Wochenschau Verlag)
Kompetenz gewinnen. Spiele, Rollenspiele, Planspiele, Simulationen und Experimente
 

Inhalt:

  • Heinz Jacobs, Andreas Schalück: Statt einer Einführung – Spiele, die unbedingt im Ökonomieunterricht zum Einsatz kommen sollten
  • Christina Cron, Frank Langner: Spielend lernen! Zur Didaktik von Lernspielen am Beispiel der Wettbewerbspolitik
  • Ulrich Krüger, Gordon Tavernier: Wie gibt man Luft einen Preis? Klimaschutz durch Emissionshandel – Eine Simulation
  • Alexandra Labusch, Heike Hornbruch: Mouse Coat – Der Mantel für die Maus. Zweisprachige Lernstationen zur Produkteinführung auf dem europäischen Markt (mehr …)